Donnerstag, 6. Oktober 2016

- Informationsabend zu Flüchtlingen in Heiden

Liebe Besucherinnen und Besucher,

gestern Abend (5.10.2016) fand nach Kachtenhausen und Hörste auch in Heiden der angekündigte Informationsabend zur geplanten Unterbringung von Geflüchteten statt.

Die Flüchtlingsheime konnten noch nicht besichtigt werden, da in Heiden noch keine stehen. Vorläufig werden nur die Fundamente errichtet, die Heime folgen in den nächsten Wochen.

Also gab es nur den Informationsabend in der Kirche. Er war gut besucht, allerdings war die Kirche nicht unbedingt überfüllt (siehe unten stehendes Foto, durch Anklicken vergrößerbar).

Wir konnten leider nur die ersten 30-35 Minuten persönlich teilnehmen, weil danach unsere langfristig angesetzte Fraktionssitzung stattfand. Zu Beginn erfolgte von den vier Herren von der Verwaltung (auf dem Foto von links: den Herren Rayczik, Dölle, Landrock und Paulussen) jeweils eine kurze Einführung. Danach war die Bevölkerung eingeladen zu fragen und Stellung zu nehmen. 

Die ersten (kritischen) Fragen bezogen sich im Wesentlichen auf das Procedere, nämlich, wie es denn zur Auswahl von Heiden und der Auswahl des Platzes gekommen sei, wer das wann beschlossen habe etc. Ein Bürger aus Heiden war sogar der Meinung, eine Dezentralisierung der Unterbringung (also eine Unterbringung auch in den Ortsteilen, nicht nur in der Kernstadt) sei nach wissenschaftlichen Erkenntnissen kontraproduktiv. Es sei besser, die Flüchtlinge zentralisiert in der Kernstadt unterzubringen. Die Verwaltungsvertreter stellten dagegen ihre (andere) Sichtweise dar und erläuterten, wie es zur Auswahl der Ortsteile gekommen sei.

Bis dahin war die Diskussion zwar von kritischen Beiträgen aus der Bevölkerung geprägt, aber doch weitgehend sachbezogen. Wir mussten wegen der angesetzten Fraktionssitzung zu diesem Zeitpunkt die Veranstaltung verlassen. Falls es noch in gravierender Weise eine Änderung des Diskussionscharakters oder andere Vorfälle gegeben haben sollte, werden wir Sie nachträglich darüber noch informieren.

Ihre
BBL


Keine Kommentare:

Kommentar posten