Sonntag, 9. Oktober 2016

- einige Impressionen vom Gelände der Landesgartenschau NRW 2017


Liebe Besucherinnen und Besucher,

wir hatten Sie bereits in einem Beitrag vom 3. Oktober 2016 darüber unterrichtet, dass es für die Kommunalpolitikerinnen und  -politiker aus der Region am 26. September 2016 die Gelegenheit gab, das Gelände der am 12. April 2017 beginnenden und bis Oktober 2017 dauernden Landesgartenschau in Bad Lippspringe zu besichtigen und den Stand der Arbeiten kennenzulernen. Wir wollten Ihnen auch noch einige Bilder zeigen und damit einige visuelle Eindrücke vermitteln. Das werden wir im Folgenden mit einer kleinen Fotoserie tun.

Etwa 500 Politikerinnen und Politiker waren der Einladung gefolgt. Natürlich hatte das Treffen auch den Zweck, für die kommende Landesgartenschau zu werben. Das ist ja auch legitim.

Wir können nach unseren ersten Eindrücken mit gutem Gewissen werben: Vielleicht bekommen Sie nach dem Betrachten der Bilder Lust, der Landesgartenschau im kommenden Frühjahr oder Sommer selbst einen Besuch abzustatten. Wir denken, dass es sich lohnt. Und Bad Lippspringe liegt ja nicht weit entfernt. Natürlich hat im Moment vieles noch ein wenig Baustellencharakter. Aber aus dem, was bereits vorhanden ist, lässt sich schon erkennen, dass (nicht nur) für Blumenliebhaber und Naturfreunde im kommenden Jahr eine schöne und blühende Parklandschaft zu besichtigen sein wird. Wichtig: Auch Kinder werden auf ihre Kosten kommen. Und auch wichtig: Selbstverständlich ist auch an die Menschen mit Behinderungen, beispielsweise an Rollstuhlfahrer, gedacht worden.

Die folgende kleine Bilderserie (Bilder wie immer durch Anklicken vergrößerbar) soll einen ersten kleinen Eindruck vermitteln. Die ersten drei Bilder stammen aus den offiziellen Prospekten bzw. von einem offiziellen Plakat. Sie zeigen zum Teil die Zustände, wie sie für das nächste Jahr geplant sind (beispielsweise das dritte Bild, das den geplanten Eingangsbereich im fertigen Zustand zeigt). Dann folgen die Bilder über den Zustand, wie er augenblicklich herrscht. So zeigt beispielsweise das vierte Bild den jetzigen Zustand des Eingangsbereiches mit dem großen Wasserbecken im Rohzustand - im Vergleich zum dritten Bild, wo gezeigt wird, wie es im nächsten Jahr aussehen soll und wohl auch wird.

Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen beim Betrachten der Bilder und hoffen, dass Sie einige Eindrücke und vielleicht Lust auf einen Besuch bekommen.

Ihre
BBL

















Keine Kommentare:

Kommentar posten