Sonntag, 10. Dezember 2017

- Schlüsselübergabe für das neue Rathaus

Das neue Rathaus ist fertig – das Bürgerbüro als erste Anlaufstelle ist bereits umgezogen, die anderen Verwaltungsabteilungen werden bis Februar folgen. Die Fertigstellung war früher beendet als geplant, die Kosten blieben innerhalb des Planungsrahmens von ca. 14 Mio. Euro. Das Gebäude ist kein Prunkbau, sondern sachlich-funktional, aber dennoch auch architektonisch gut gelungen, transparent und attraktiv.

Das alles hört sich gut an, und es ist auch tatsächlich gut. Am 8. Dezember 2017 fand die Schlüsselübergabe statt. Bei dieser Gelegenheit lobten Bürgermeister Liebrecht, der Geschäftsführer der ausführenden Firma List-Bau GmbH Jens Grünert und der verantwortliche Architekt Bernd Dälken sowohl das Endergebnis als auch die gesamten Planungen, die Ausführungen und die Arbeit der Handwerker. Die Bevölkerung der Stadt Lage wird mit dem neuen Rathaus eine attraktive neue Anlaufstelle mitten in der Stadt erhalten, und die Zersplitterung mit den vielen verschiedenen Anlaufstellen wird ein Ende haben. Am 5. Mai 2018 findet im Rahmen eines Bürgerfestes mit einem "Tag der offenen Tür" die offizielle Einweihung statt.

Insgesamt sind das für alle Beteiligten und Betroffenen gute Nachrichten zum Ende des Jahres.

Für alle, die in näherer Zukunft keine Gelegenheit haben werden, den neuen Bau von innen und/oder außen kennenzulernen, veröffentlichen wir im Anschluss ein paar Bilder. Sie zeigen Blicke von außen (vom ebenfalls neugestalteten Parkplatz und vom Bürgerhaus auf die Fassade bzw. auf den Eingang zum Bürgerbüro), sie zeigen den Eingangsraum zum Bürgerbüro und einen Durchgang zum hinteren Parkplatz, damit man einen Einblick in die Gestaltung der Innenräume bekommt, und sie zeigen zwei Fotos von der „Schlüsselübergabe“. Der Schlüssel bestand nämlich diesmal aus einem großen Kuchen mit Wunderkerzen. Daher wurde der „Schlüssel“ eher nicht übergeben, sondern angeschnitten…
[Die Bilder sind wie immer durch Anklicken noch vergrößerbar.]

Ihre
BBL








Keine Kommentare:

Kommentar posten